Digitales Festival im Rahmen der Foresight Halbzeitkonferenz

Foresight Festival N°5

Werte. Wandel

30. März 2021, 18.00 bis 22.15 Uhr

 online auf dieser Webseite

LIVESTREAM

NETWORKING

Q&A

PARTIZIPIEREN

Für ein optimales Festivalerlebnis am besten den Chrome-Browser nutzen

PROGRAMM

9.30 - 17.15 Uhr

Foresight Halbzeitkonferenz

Strategische Vorausschau des BMBF
9.30 – 17.15 Uhr | FORESIGHT HALBZEITKONFERENZ

Das diesjährige Foresight Festival als Teil der Foresight Halbzeitkonferenz des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF)

Informieren & Anmelden

Mehr erfahren ...

Das Foresight Festival ist in diesem Jahr Teil der Foresight Halbzeitkonferenz. 

Wie könnte sich unsere Gesellschaft in den 2030er-Jahren entwickeln? Welche technologischen Veränderungen erwarten uns? Diesen und weiteren Fragen gehen Zukunftsexpertinnen und ‑experten im Rahmen der „Strategischen Vorausschau“ des BMBF nach. Am 30. März 2021 will das Bundesministerium für Bildung und Forschung auf einer Online-Konferenz die bisherigen Ergebnisse vorstellen und in den Austausch mit Foresight-Akteurinnen und Akteuren aus anderen Ressorts, der Wirtschaft und internationalen Organisationen treten.

18.00 - 19.15 Uhr

Foresight Literacy

Workshop DIY Foresight & Schaufenster Foresight Akademy
18.00 – 18.15 Uhr | ERÖFFNUNG – WELCOME!

Begrüßung und moderiertes Live-Gespräch mit Ilka Bickmann und Cornelia Daheim
Moderation: Nadia Zaboura

Livestream

Mehr erfahren ...

Foresight Festival – das erste “mitforschende” Festival, dass in die Zukunft schaut. Zukunft denken. Zukunft lernen. Zukunft machen. Wie geht das? 

Moderiertes Gespräch mit Ilka Bickmann, Festivalleitung Foresight Festival und Cornelia Daheim, als Schnittstelle zur BMBF-Konferenz und des Foresight Festivals

  
Ilka Bickmann ist studierte Journalistin und Psychologin sowie Mitbegründerin von science2public, der Gesellschaft für Wissenschaftskommunikation in Halle an der Saale. Seither ist sie dort als umtriebige Vorstandsvorsitzende unterwegs, um Forschung, Medien und Gesellschaft für gemeinsame Zukunftsgestaltung zusammenzubringen.

 

Cornelia Daheim, Future Impacts, beschäftigt sich seit 2000 als beratende Zukunftsforscherin mit der Zukunft, seit 2015 mit dem eigenen Unternehmen Future Impacts Consulting. Außerdem ist sie Vorsitzende des BMBF-Zukunftskreises, leitet zudem den Zukunftsforschungs-Think-Tank „The Millennium Project“ und ist Co-Autorin der Studie “Arbeit 2050″. 

18.15 – 19.15 UHR | SZENARIEN SELBER BAUEN – DIY FORESIGHT!

mit Cornelia Daheim, Future Impacts und Vorsitzende des BMBF-Zukunftskreis

Jetzt anmelden

Mehr erfahren...

Woher kommen Zukunftsbilder, wie entwickelt man Szenarien mit Methoden der Vorausschau?

Woher kommen Zukunftsbilder? Wie entwickelt man Szenarien mit Methoden der Vorausschau? Wer dazu mehr wissen will, kann in diesem Workshop live und kooperativ selbst Szenarien bauen. Hierfür nutzen wir das Toolkit “Szenario-Entwicklung” des Foresight Festivals sowie die Zukunftsblätter des BMBF.

Workshopleiterin: Cornalia Daheim
Format: Interaktiver Workshop via Zoom
Zielgruppe: Für alle, die mehr über Vorausschau wissen wollen, oder einfach Lust haben, selbst mal Szenarien zu entwickeln. 

18.15 – 19.15 Uhr | WAS BISHER GESCHAH. DIE FORESIGHT AKADEMY STELLT SICH VOR…

Schaufenster für Studierendenprojekte und -arbeiten

Livestream

Mehr erfahren ...

Moderation: Nadia Zaboura im Gespräch mit Ilka Bickmann

Ausgewählte studierenden Projekte und Arbeiten der Foresight Academy vom Wintersemester 2020/21 von der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, der Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin, der Technischen Universität Berlin, der Bauhaus-Universität Weimar sowie der Universität der Künste Berlin und der Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF stellen sich vor!

19.15 - 22.15 Uhr

Foresight Filmfestival

Science meets Vision!

Wie sehen Filmemacher*innen den Werte.Wandel der Zukunft? Welche zukunftsweisenden Innovationen werden bislang ungesehen in der Forschung vorgedacht, entwickelt und heute erstmals vor großem Publikum präsentiert? Wie können diese Filme gegebenenfalls unsere Zukunft verändern? Große Fragen in kurzen Filmen aus Forschung, Film und Foresight geben Ideen, Impulse, Lösungsvorschläge.

19:15 – 19:30 UHR | BEGRÜßUNG UND GESPRÄCH MIT JIM RAKETE 

Einführung ins Thema mit Ilka Bickmann und Live-Gespräch mit Jim Rakete 
Moderation: Nadia Zaboura 

Livestream

Mehr erfahren ...

Werte junger Generationen im Wandel? Was trennt die 68er-Bewegung und Mitglieder von Fridays for Future in ihrer Wertehaltung voneinander? Was haben diese gesellschaftlichen Bewegungen gemein?

Diese und weitere Fragen werden wir dem Fotografen und Filmemacher Jim Rakete stellen, bevor er uns einen kleinen Einblick in seinen neuen Dokumentarfilm “Now” geben wird.

Über Jim Rakete
Jim Rakete, geboren 1951 in Berlin, ist ein deutscher Fotograf, Fotojournalist, Filmemacher, Autor und Produzent. Er wurde vor allem bekannt durch seine meist in Schwarz-Weiß gehaltenen Porträtfotografien. Rakete fotografierte zahlreiche Persönlichkeiten aus der deutschen und internationalen Musik- und Filmszene sowie aus der Politik. Nach vielen Jahren Aufenthalt zwischen Los Angeles und Hamburg kehrte Rakete 2001 nach Berlin zurück, wo er seither lebt und arbeitet. „NOW“ ist Raketes erster langer Dokumentarfilm.

Foto Jim Rakete: Ⓒ Katrin Kutter

19.30 – 20.00 Uhr | LAUT GEDACHT: “WERTE.WANDEL” IN DEUTSCHLAND

mit Prof. Dr. Ralf B. WehrspohnProf. Dr. Petra Schaper-Rinkel und Jim Rakete 

Livestream

Mehr erfahren ...

Wie blicken Filmemacher*innen, Foresight-Forscher*innen und Technolog*innen auf den “Werte.Wandel”? Wie können Film, Forschung und Foresight in Zukunft eng(er) zusammenarbeiten? Was hat der “Werte.Wandel” in Deutschland damit zutun?

Über die Sprecher*innen
Prof. Dr. Ralf B. Wehrspohn, Nanophysiker, Energie-Visionär, Vertreter der Kohle-Kommision sowie  Mitbegründer des Foresight Festivals
Dr. Petra Schaper-Rinkel, Professorin für Wissenschafts- und Technikforschung des digitalen Wandels und Vizerektorin für Digitalisierung an der Universität Graz
Jim Rakete, Fotograf, Fotojournalist, Filmemacher, Autor und Produzent

Prof. Dr. Ralf B. Wehrspohn 

Prof. Ralf B. Wehrspohn                                Petra Schaper-Rinkel                                                             Jim Rakete (Foto Ⓒ Katrin Kutter)

20.00 – 21.00 Uhr | AUF DIE COUCH, FILME AB! TOP 10 KURZFILM-SHOW
MIT FILMEN RUND UMS THEMA “WERTE.WANDEL”

Hinweis! Aufgrund der Internationalität der Filmeinreichungen wird dieser Teil der Veranstaltung auf Englisch stattfinden.

Livestream

Mehr erfahren ...

Wie sehen Filmemacher*innen den “Werte.Wandel” der Zukunft?

Welche zukunftsweisenden gesellschaftlichen Innovationen werden bislang ungesehen in der Forschung vorgedacht, entwickelt und heute erstmals vor großem Publikum präsentiert? Wie können diese Filme gegebenenfalls unsere Zukunft verändern? Große Fragen in kurzen Filmen aus Forschung, Film und Foresight geben Ideen, Impulse, Lösungsvorschläge.

TopTen-Kurzfilmshow mit Filmen rund ums Thema “Werte. Wandel” und moderiertem Blitzgespräch mit den Filmemacher*innen

Uns haben insgesamt mehrere Hunderte Kurzfilme aus aller Welt erreicht!

Unsere  Fachjury  hat die eingereichten Kurzfilme gesichtet und bewertet. Sie entscheidet nicht nur darüber, welche Filme im Rahmen des Festivalabends präsentiert werden, sondern hat auch in der Hand, wer weiterhin die Chance auf einen der mit bis zu 2.000€ (1. Platz) dotierten Jury-Preise hat.

Unsere Top 10 Kurzfilme zur “Werte.Wandel”

      1. Film ‘Business Plan for Peace’ von Leo Crane, United Kingdom
      2. Film ‘I am Alexia’ von Pauline Guy, Frankreich
      3. Film ‘FALLING DOWN’ von Swan CHESNEL, Frankreich
      4. Film ‘The Father of Trees’ von Teymour Ghaderi, Iran
      5. Film ‘Painting By Numbers’ von Radheya Jegatheva, Australien
      6. Film ‘Futur’ von Alexandre Laugier, Frankreich
      7. Film ‘Just in Case’ von Lotte Ruf, Deutschland
      8. Film ‘Subscription-Based’ von Olivier Bonenfant, Australien
      9. Film ‘We Are Nature ‘ von João Meirinhos, Portugal
      10. Film ‘Selfish ‘ von Lilith Kugler, Deutschland

Achtung! Aufgrund der Internationalität der Filmeinreichungen wird dieser Teil der Veranstaltung auf Englisch stattfinden.

21.00 – 21.30 Uhr | HAVE A DRINK AND MEET THE TEAMS IM WONDER.ME

inkl. Foresight-Cocktail und Eure Fragen an die Filmemacher*innen

Zum Networking

Mehr erfahren ...

Nutzt die Gelegenheit und erlebt spielerisch echtes Festival Gefühl vom heimischen Wohnzimmer aus. In unserem Networking-Raum wonder.me bekommt Ihr die Chance, mit den Filmemacher*innen und anderen Festivalbesucher*innen in Austausch zu treten. Ihr kennt das Tool noch nicht? Probiert es aus!

21.30 – 22.00 Uhr | AWARD-SHOW: AND THE WINNER IS…

Ganz nach dem Motto “Juror*in auf der Couch sein!” könnt auch Ihr mitbestimmen!
Achtung: Aufgrund der Internationalität der Einreichung wird dieser Teil der Veranstaltung auf Englisch stattfinden. 

Livestream

Mehr erfahren ...

Wer sind die Gewinner*innen des diesjährigen Kurzfilmwettbewerbs zum Thema „Werte.Wandel“? Welcher der zehn präsentierten Spots hat unserer Fachjury gut gefallen, welche Kurzfilme zeigen echte und innovative Zukunftsvisionen?

Und: Welcher Film hat Euch besonders gut gefallen? 

Ganz nach dem Motto „Juror*in auf der Couch sein!“ könnt auch Ihr mitbestimmen. Die Filmemacher*innen, Medienschaffenden, Forschenden und Künstler*innen, die unsere Jury nicht zu hundert Prozent überzeugen konnte, bekommen durch das Publikum an den beiden Festivalabenden weiterhin die Chance auf einen sehr besonderen Gewinn: Vier Wochen Artists-in-Residence-Aufenthalt auf Pellworm, der energieautarken Insel und Smart Region.

Ab 22.00 Uhr | AUSKLANG, AUSBLICK FORESIGHT FESTIVAL No6

Gespräche für die Presse, Get-together im wonder.me

Mehr erfahren ...

Wir blicken zurück auf zwei aufregende und thematisch interessante Festivaltage. Was waren die Hightlights des diesjährigen Festivals? 

Doch viel wichtiger: Wie geht es eigentlich weiter? Als Foresight Festival denken wir selbstverständlich immer einen Schritt voraus und sagen Euch, wie das Foresight Festival No6 im Jahr 2022 aussehen könnte. Seid gespannt!

Livestream
Zum Networking

Das gesamte Programm DE 
Download als PDF

 

International Programme
Download English Version (PDF)

Hier finden Sie Impressionen der letzten Festivals

Rückblicke