Foresight

Festival

N°5

Das Foresight Festival bedankt sich für zwei
Festivaltage mit spannenden Workshops,
Expertengesprächen und Kurzfilmen rund um
die Themen Energie.Wende und Werte.Wandel

1. Jurypreis an „Subscription-Based“ von Oliver Bonenfant, Australien
2. Jurypreis an „Futur“ von Alexandre Laugier, Frankreich
3. Jurypreis an „Selfish“ von Lilith Kugler, Deutschland
Publikumsliebling an „Just in Case“ von Insa Meyer, Céline Ahlbrecht & Alina Saltheim, Deutschland
Wir gratulieren den Gewinner*innen des
Kurzfilmwettbewerbs zum Thema „Werte.Wandel“
Hier geht es zu den Filmen!

1. Jurypreis an ‘Scream for Ice‘ von Emir Aytemür, Türkei

Publikumspreis an ‚Stella‘ von u.A. Angélica Morales Villegas, Mexiko

Wir gratulieren den Gewinner*innen
des Kurzfilmwettbewerbs zur „Energie.Wende“
Hier geht es zu den Filmen!

Foresight Festival N°5

Das Foresight Festival-Team sagt danke!

Zwei aufregende, kreative und vorausschauende Festivaltage mit Workshops, Podiumsgesprächen, innovativen Live-Formaten und dem abendlichem Foresight Filmfestival liegen hinter uns. Am 18. März live aus dem FUTURIUM, dem Haus der Zukünfte, standen die Energien der Zukunft im Fokus und am 30. März im Rahmen der Foresight Halbzeitkonferenz des BMBF wurden Visionen zu Werte und Wandel erlebbar gemacht.

Wir bedanken uns bei allen Akteueren und Akteurinnen, Festivalbesuchenden und Unterstützer*innen für die zwei digital experimentellen und absolut gelungenen Festivaltage!

© David von Becker


LIVESTREAM verpasst? Kein Problem!

zu den aufzeichnungen
Herzlichen Glückwunsch!

Die Gewinner*innen des Kurzfilmwettbewerbs stehen fest

„Energie.Wende“ am 18. März 2021

Nach einem spannenden Finale beim Foresight Festival, live aus dem FUTURIUM, stehen die diesjährigen Sieger des Filmwettbewerbs in der Kategorie „Energie.Wende“ fest: „Scream for Ice“ von Emir Aytemü wurde von der Jury als beste Filmeinreichung mit einem Preisgeld von 2.000 Euro, gestellt von KESCO Energy und pvXchange, zum Gewinner gekürt. Als Publikumsliebling ging der Film „Stella“ von Angélica Morales Villegas hervor. Dieser Preis ist mit einem Aufenthalt auf der energie-autarken Insel Pellworm versehen.

„Werte.Wandel“ am 30. März 2021

Die Siegerinnen und Sieger  des Kurzfilmwettbewerbs zum Thema Werte.Wandel stehen fest: Der 1. Platz (2.000 Euro) geht an Olivier Bonenfant aus Melbourne (Australien) für seinen dystopischen Film „Subscription based“. Silber (1.000 Euro) gewann der französische Filmemacher Alexandre Laugier aus Marseille. Sein Kurzfilm „Futur“ nimmt die Zuschauerinnen und Zuschauer mit auf eine Reise in das Jahr 2120 und wirft einen Blick in die Vergangenheit – unsere aktuelle Gegenwart. Platz drei belegt die Berliner Studentin Lilith Kluger (1.000 Euro). In ihrer fünfminütigen Dokumentation „Selfish“ geht sie wichtigen ethischen Fragestellungen nach und greift dabei die aktuelle Forschung zur Pandemiebekämpfung auf.  Unser digitale Publikum konnte der Kurzfilm „Just in Case“ überzeugen und so gewannen die drei Macher*innen Insa Meyer, Céline Ahlbrecht, Alina Saltheim Urlaub auf Pellworm.

Second Chance für Filmemacher*innen!

Eure Kurzfilme im Bereich Erneuerbare Energien
Unsere Kooperationspartner von renewables.TV rufen aktuell  Filmemacher*innen und Medienschaffende dazu auf, filmische Beiträge zum Thema Erneuerbare Energien einzureichen und bis zu 2.000 Euro Preisgeld zu gewinnen.
Du filmst? Dann reiche deinen Kurzfilm jetzt ein!

Our cooperation partners at renewables.TV are currently calling on filmmakers and media professionals to submit films on the topic of renewable energies and win up to 2,000 euros in prize money.
Are you filming? Then submit your short film now!

Foresight Akademie

Studierendenprojekte aus dem Verbund

Im Wintersemester 2020/21 fand die transuniversitäre Foresight Akademie statt. Die 8 kooperierenden Hochschulen und Forschungseinrichtungen verfolgten den Ansatz, Expert*innen und Studierende aus unterschiedlichen Kompetenz- und Fachbereichen – Forschung wie Film, Medien, Kunst – zusammen zu bringen, darüber einen Kooperationsprozess unterschiedlicher Disziplinen und Perspektiven zu initiieren und zu einem gemeinsam gestalteten Festival – dem fünften Foresight Festival – zu führen, bei dem sich alle mit ihren Impulsen, Ergebnissen, Produktionen, Formaten einbringen.

Foresight Toolkits

Für alle, die nicht bis zum nächsten Festival warten möchten

Viel wird über Zukunft gesprochen, diskutiert, manchmal gestritten und visioniert. Zukunfts- Visionen und -Bilder gibt es in der Literatur, in Filmen und vielen anderen Formen. Und auch die systematische Entwicklung von alternativen Zukunftsbildern, mit dem Ziel das Handeln heute zukunftsgerichteter zu machen, d.h. Foresight oder im Deutschen: strategische Vorausschau, wird immer verbreiteter. Zugleich gibt es immer mehr Bestrebungen und Initiativen, um das Zukunftsdenken breiter zugänglich zu machen, im Sinne der so genannten „Futures Literacy“.

Diesem Gedankengut entsprang der Wunsch, Toolkits zu den beiden verbreitetsten methodischen Ansätze im Foresight, zu erarbeiten und für alle Foresight-Interessierte
öffentlich zur Verfügung zu stellen: Der Trend-Analyse und der Szenario-Entwicklung. Die beiden Dokumente bieten aufbereitete und vereinfachte Informationen darüber an, wie man selbst Foresight-Forscher*in werden kann, gibt Insights in die Methodik und begleitet den Foresight-Prozess Schritt für Schritt mit Hilfe von Grafiken und Templates.

Das Foresight Festival ist eine Einladung an die Gesellschaft, sich mit relevanten Forschungs- und Technologiefragen der Zukunft auseinanderzusetzen und sich am besten selbst aktiv dabei einzubringen. Der Foresight-Prozess im BMBF hilft, frühzeitig Trends zu erkennen und zu bewerten und gibt uns wichtige Hinweise darauf, wie wir den Forschungs- und Innovationsstandort Deutschland gestalten können. Eine wichtige Frage ist dabei immer, ob und wie Technologien gesellschaftliche Entwicklungen unterstützen, beschleunigen oder gar auslösen – genau damit wird sich auch das Festival auseinandersetzen.

Bundesministerium für Bildung und Forschung

Erfahren Sie was uns umtreibt und voranbringt!

Über uns

Sie möchten nichts mehr verpassen und von uns über die Vergangenheit und Zukunft des Foresight Festivals informiert werden? Dann melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.

Hier finden Sie Impressionen der letzten Festivals

Rückblicke