„science meets vision“ – das Foresight Festival

Das Foresight Festival wird  unter der Leitung der science2public – Gesellschaft für Wissenschaftskommunikation e. V. bereits seit 2015 durchgeführt.

Was uns umtreibt: Neugier
Was uns voranbringt: Foresight

Mit einem Zeithorizont von bis zu 15 Jahren ist der Foresight-Prozess des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) ein strategisches Instrument zur langfristigen Vorausschau. Foresight deckt Trends und gesellschaftliche Herausforderungen auf, ist „Frühwarnsystem“ und auch Ideenpool für zukünftige Projekte und Forschungsprozesse. Foresight will zum wechselseitigen Austausch anregen – nicht nur in der Wissenschaft, sondern vor allem auch in der Gesellschaft. Weitere Informationen unter www.vorausschau.de

Das Foresight Festival nimmt ausgewählte Themen des aktuellen BMBF-Foresight-Prozesses auf und ist damit das erste „mitforschende“ Festival, das Visionär*innen aus Forschung, Film, Medien, Kunst und Gesellschaft einlädt, gemeinsam ins Gespräch zu kommen, sowohl aus technologischer und auch gesellschaftlicher Sicht den Blick in die Zukunft zu wagen und Visionen in Wort und bewegtem Bild für eine gemeinsame Zukunft ganz konkret zu gestalten.

Zukunft denken, Zukunft lernen, Zukunft machen. Oder: Warum gibt es Geschichte, aber nicht Zukunft als Schulfach?

Erstmalig ist 2020 im Vorfeld des Festivals ein Verbund aus 8 Hochschulen und Organisationen gestartet mit der Mission, in transuniversitären und transdiziplinären Lehrveranstaltungen Foresight Literacy, d.h. Kompetenz für Zukunftsgestaltung, bei Studierenden und in der Vermittlung auch in der breiten Bevölkerung aufzubauen. Diese Foresight Academy entwickelt, erprobt und vermittelt dazu innovative und anwendungsorientierte Methodiken der Zukunfts- und Foresightforschung, um sowohl in der akademischen Community als auch der Zivilgesellschaft nicht nur zukunftsweisendes sondern auch zukunftswirksames Forschen und Handeln anzuregen und zu etablieren.   

gefördert vom:unter der Projekt- und Festivallleitung von:

in Kooperation mit: